Anna Gamma
Itiweg 14
CH–6072 Sachseln

+41(0)41 660 16 04

anna@anuna.ch










 

Radionik

Schamanismus

Radionik bringt unser Energiefeld in die Ausgeglichenheit und wieder in den Lebensfluss.

  • wir können Ursachen für unsere Probleme erkennen
  • unsere Urkräfte von einengendem Verhalten befreien
  • uns besser verstehen und liebevoller mit uns umgehen
  • das Vertrauen in unsere Intuition stärken
  • unser Bewusstsein unterstützen
  • unser Wohlbefinden, unsere Klarheit steigern
  • unsere Lebensfreude und Gesundheit stärken

Radionik ist eine Methode der Schwingungsmedizin. Sie geht zurück auf den amerikanischen Arzt Albert Abrams, der vor ungefähr 100 Jahren eine damals neue Diagnose– und Therapiemethode entwickelte. Dabei verwendete er elektrische Kabel und drehbare Widerstände, deren Einstellungen eine radionische Rate und damit die Krankheit anzeigten.

Ruth Drown entwickelte die Radionik weiter. Sie erfand die Reibeplatte und begründete die Methode der Fernbehandlung. In England ist Radionik ein wichtiger Teil der energetischen Therapie.

Meine Radionik- Geräte wurden von Matthias Wyneken entwickelt. Sie beruhen auf  der Tradition von Ruth Drown und Wilhelm Reich, und sind zum Teil  mit  modernster Technologie wie elektronischen Schwingkreisen und PC- Programmen kombiniert.

Das Gerät erzeugt ein Feld das Informationen vermittelt. Die Grundlage der Übertragung ist Resonanz, also das gemeinsame Schwingen ähnlicher Formen oder Strukturen. Während die Idee der Fernübertragung mit Hilfe eines Informationsfeldes lange als unwahrscheinlich oder unmöglich angesehen wurde, zeigen neuere Forschungen in der Physik, dass Teilchen wie Atome oder Photonen ( Licht – Teilchen) Welleneigenschaften folgen und sich an mehreren Orten gleichzeitig aufhalten können. Man spricht dabei von „Zwillingsphotonen“.

Tatsächlich gibt es überhaupt keine Materie. Alles und jedes ist aus Schwingungen zusammengesetzt.“ Max Planck

Energie – Medizin

Dieser Begriff kam in den 1980ger Jahren in den USA auf. Diese Medizin sieht Geist und Körper nicht getrennt. Im Gegenteil: In vielen Krankheitsfällen gilt der Geist als Urheber der die Lebensenergie in Zellen sowie Organen blockiert und das Körpergeschehen direkt beeinflusst.
Die Energiemedizin arbeitet ganzheitlich, bringt die Lebensenergie und Energiekanäle wieder in Ordnung. Dadurch können Schmerzen, Allergien oder andere körperliche Störungen verschwinden.

Arbeitsweise

Mit Radionik – Geräten ist es möglich die Ursachen hinter physiologischen und psychologischen Problemen herauszufinden. Zum Beispiel sieht man, ob Kopfschmerzen vom Arbeitsplatz her stammen, durch eine emotionale Belastung in der Partnerschaft verursacht werden, durch Kindheitsprobleme verursacht werden oder der Energiefluss durch äussere Dinge gestört ist.

Analysieren

Das Gerät zeigt den bioenergetischen Zustand der Organe, Chakren und Meridiane. Es erkennt auch die Ursachen des Problems und bringt in Erfahrung ob es sich dabei um Allergene, Gifte, Metalle, Strahlungen, traumatische Kindheitserlebnisse, Beziehungsstörungen, Anhaftungen, alte seelische Verletzungen oder um Gedanken- und Verhaltensmuster handelt.
Oft liegt das Problem nicht dort wo das Symptom auftritt.
Leidet zum Beispiel jemand an verspannten Muskeln, so kann die Ursache ganz einfach die zu grosse Verantwortung  sein die dieser Mensch zu tragen hat.
Eine andauernde Schwächung und Belastung des Lebensenergiefeldes führt zu Vitalitätsverlust, erschwerter Organfunktion  bis hin zu Krankheiten.

Balancieren

Die Therapeutin kann am Gerät eine energetische Übertragung einstellen. Dabei werden Impulse ausgelöst welche die verstimmten Energiefelder wieder in Ordnung bringen und die Selbstregulation anregen.

Aktivieren

Mit dem Radionik – Gerät kann man energetisch reinigen und vitalisieren. Persönliche Ziele, Wünsche und Affirmationen werden unterstützt.

nach oben